© Ihor Pasternak-shutterstock.com/2013
© David Hughes - shutterstock.com
© pure-life-pictures-fotolia.com
© lapas77-fotolia.com
Omnibusbetrieb Klaus Weber • Alte Ortsstraße 2 b • 65510 Hünstetten • Telefon: 06438-2383 • Telefax: 06438-71143
Deutschland
Halbtagesfahrten

Schloss Oranienstein – Diez

© H. Lueder-shutterstock.com/2013© doris oberfrank-list-fotolia.com

Schloss Oranienstein bei Diez an der Lahn entstand 1672 – 1684 auf den Ruinen des ehemaligen Benediktinerinnenklosters Dirstein als eines der Stammschlösser des niederländischen Königshauses durch die Fürstin  Albertine Agnes von Nassau-Diez-Oranien. Nach wechselvoller Geschichte, Oranienstein war unter anderem Sitz einer Kadettenanstalt und einer Nationalpolitischen Erziehungsanstalt sowie nach beiden Weltkriegen französisch besetzt, ging 1962 das gesamte Areal in das Eigentum der Bundesrepublik Deutschland über. Die feierliche Übergabe an die Bundeswehr und den Stab der 5. Nassauischen Panzerdivision sowie die gleichzeitige Öffnung des Museums Nassau-Oranien fand am 23. Mai 1962 statt. Im Anschluss des Besuches des Schloss Oranienstein fahren wir weiter in ein Restaurant, hier können Sie ggf. Kaffeetrinken oder eine Vesper einnehmen.

Hinweis

Schloss Oranienstein befindet sich auf Bundeswehrgelände. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit. Besucher ohne Ausweis und solche, die eine Taschenkontrolle verweigern, dürfen das Kasernengelände und damit auch das Museum nicht betreten. Bei diesem Ausflug müssen Sie gut zu Fuß sein, weiterhin ist während des Aufenthaltes in Oranienstein keinToilettenbesuch möglich.

Für unsere Halbtages- und Tagesfahrten erfolgen schriftliche Bestätigungen.
Die Abfahrtszeiten für diese Fahrten erfragen Sie bitte telefonisch drei Werktage vor dem Reisetermin.

Leistungen
Termine & Preise
08.05.2019 - 08.05.2019
p.P.€ 21,00
Reise druckenReise empfehlenReise anfragen