© Ihor Pasternak-shutterstock.com/2013
© David Hughes - shutterstock.com
© pure-life-pictures-fotolia.com
© lapas77-fotolia.com
Omnibusbetrieb Klaus Weber • Alte Ortsstraße 2 b • 65510 Hünstetten • Telefon: 06438-2383 • Telefax: 06438-71143
Italien
Urlaubsreisen
Zustieg nur in Wiesbaden

Gardasee

 

 

 

© vencav-fotolia.com© Frank - fotolia.com© Frank - fotolia.com© -fotolia.com

Den Frühling am Gardasee begrüßen.

Anreise

Auf direktem Weg führt uns die Fahrt an den Gardasee in den Raum Riva del Garda. Begrüßungscocktail mit den Gastgebern und Programmvorstellung. 4-Gang-Willkommensmenü mit Salatbuffet.

 

Das Gefühl Gardasee

Nachdem Frühstück starten wir. Heute fahren Sie an der östlichen Seite des Gardasees in den Süden. Über Malcesine gelangen Sie an die Malerischen Orte Lazise, Garda und Bardolino um den Höhepunkt Sirmione zu erreichen. Möglichkeit zu einem Stadtbummel durch die historische Altstadt von Sirmione. Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Hotel.

 

 

Verona, Arena, Amore

Fahrt nach Verona. Nach einer Orientierungsfahrt sehen Sie auf kurzen Rundgang die bekanntesten Wahrzeichen des Weltkulturerbes, die weltberühmte Arena, das Haus von Romeo und Julia und die Skaligermonumente. Das Stadtzentrum mit seinen Bauten aus 2 Jahrtausenden ist heute eine schicke Hochburg der feinen Lebensart. Im Anschluss an den Rundgang haben Sie Zeit für Shopping, in Verona finden sie alles was die „Alta Moda Italiana“ ausmacht.

 

Schiff und Goethe

Nach einem kleinen Rundgang durch die alten Gassen von Riva del Garda fahren Sie mit einem Schiff nach Torbole, wo Sie direkt am Hafen empfangen werden. Auf der alten Grenze von Österreich und Italien steht das Zollhaus, wo schon Goethe seine „Italienische Reise“ antrat. Heute ist dieses im Besitz der Familie Tonelli, die unsere Hotelgastgeber sind, und Sie kommen in den einzigartigen Genuss eines Aperitiv auf Goethe’s Spuren. Regionaler Imbiss, Extra Natives Olivenöl und Wein aus unserem landwirtschaftlichen Betrieb „Santa Lucia“ und privilegierten Blick auf den ganzen nördlichen Gardasee. Nachmittag zur Selbstgestaltung.

 

Brenta Dolomiten

Ihr Ausflug führt an mittelalterlichen Dörfern wie Tenno, Fiave und Ponte Arche in die kleinen Brenta Dolomiten. Mittags erreichen Sie die Perle der Brenta Dolomiten – Madonna di Campiglio von wo Sie eine herrliche Sicht und Natur geniessen. Über das Non Tal, längs an den bekannten Trentiner Apfelplantagen und an Trento vorbei ins Hotel.

Heimreise

Auf Wiedersehen Gardasee! Bis bald. 

 

Hotelinformation

Unser Hotel wird in Riva del Garda sein, derzeit entweder Tonelli Hotel Garda oder Savoy Palace. 4-Sterne Hotels.

 

Hinweis

 

 

Leistungen
Termine & Preise
14.03.2021 - 19.03.2021
DZ€ 460,00
EZ€ 592,00
Reise druckenReise empfehlenReise anfragen