© Ihor Pasternak-shutterstock.com/2013
© David Hughes - shutterstock.com
© lapas77-fotolia.com
Omnibusbetrieb Klaus Weber • Alte Ortsstraße 2 b • 65510 Hünstetten • Telefon: 06438-2383 • Telefax: 06438-71143
Deutschland
Urlaubsreisen

Weihnachtsglanz & Preußens Gloria

Genießen Sie die Feiertage in Gesellschaft mit anderen Reiselustigen!

© PMSG Andre Stiebitz / SPSG© LianeM-shutterstock.com/2013
1. Tag: Anreise

Der komfortable Reisebus bringt Sie mit angenehmen Zwischenstopps nach Potsdam.

2. Tag: Potsdam

Heiligabend im Himmelreich des Alten Fritz - nachmittags Weihnachtfeier im Hotel. Sie starten Ihren Festtagsaufenthalt in Potsdam mit einer geführten Rundfahrt mit dem Bus durch das Potsdam des Alten Fritz. Die ehemalige preußische Residenz ist zweifellos eine der schönsten Städte Deutschlands. Die historischen Quartiere der Stadt - das Holländische Viertel und das einstige böhmische Weberviertel - vermitteln die herausragende Bedeutung Potsdams. Lassen Sie die Führung zentral in Potsdam enden, um den größten Potsdamer Weihnachtsmarkt auf dem Luisenplatz zu besuchen.

3. Tag: Landpartie zu Herrn von Ribbek und Fontane

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf zu einem Weihnachtsausflug auf Fontanes Spuren durchs winterliche Havelland. Erstes Ziel ist das klassizistische Ensemble des Städtchens Neuruppin. Die berühmtesten Söhne der Stadt, Theodor Fontane und Karl Friedrich Schinkel, verhalfen der Stadt im Ruppiner Seenland zu Weltruf. Zum besonderen Flair zählt auch ihre reizvolle Seelage am Rande der Ruppiner Schweiz. In schönem Kontrast stehen Klosterkirche und Stadtmauerreste mit modernen Elementen der Seepromenade. Ein Birnbaum macht die Berühmtheit des Dorfes Ribbeck im Havelland aus. Auf den Spuren von Fontanes Gedicht lernen Sie die Schlossherren von Ribbeck kennen und wandeln durch das idyllische Dorfensemble. In der alten Schule ist für Sie eine Kaffeetafel mit Birnenkuchen mit Schlagsahne eingedeckt.

4. Tag: Weihnachts-Brunch-Schifffahrt und Schloss Sanssouci

Einen wundervollen Start in den heutigen zweiten Weihnachtstag verspricht Ihre Brunch-Schifffahrt auf den Potsdamer Havelseen. Genießen Sie die Flusslandschaft im Wintergewand auf der Fahrt rund um die Insel Potsdam und bedienen Sie sich an Bord nach Herzenslust am reichhaltigen Brunchbuffet. Unter der Glienicker Brücke hindurch fährt das Schiff vorbei an Schlössern, Kirchen und Parkanlagen, passiert den Sacrow-Paretzer-Kanal und die Seenkette der Potsdamer Havel mit idyllisch gelegenen Fischerdörfern am Ufer. Nach der Fahrt legen Sie am frühen Nachmittag wieder im Potsdamer Hafen an. Im Anschluss hätten Sie Zeit die ehemalige preussische Residenzstadt individuell kennenzulernen. Bestaunen Sie bei einer Führung im „Traumschlösschen“ Sanssouci den Ausblick von der Schlossterrasse auf den magisch schönen Park.

5. Tag: Heimreise

Heute treten Sie die Heimreise an.

 

Hotelinformation

Das 4-Sterne-Seminaris Seehotel Potsdam ist direkt am Ufer des Templiner Sees gelegen. Die 225 Zimmer und Suiten - größtenteils mit Seeblick - sind ausgestattet mit einem Bad mit Badewanne oder Dusche/WC und Haartrockner, Telefon, Safe, TV und Wi-Fi. Des Weiteren verfügt das Hotel über zwei Restaurants, eine Bar, ein Café, eine Terrasse, Wellnessbereich und Konferenzräume.

Hinweis

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen
Die Reise unterliegt der Stornostaffel „B“ unserer Allgemeinen Reisebedingungen.

Leistungen
Termine & Preise
23.12.2022 - 27.12.2022
DZ€ 588,00
EZ-Zuschlag€ 134,00
Reise druckenReise empfehlenReise anfragen