© Ihor Pasternak-shutterstock.com/2013
© David Hughes - shutterstock.com
© lapas77-fotolia.com
Omnibusbetrieb Klaus Weber • Alte Ortsstraße 2 b • 65510 Hünstetten • Telefon: 06438-2383 • Telefax: 06438-71143
Frankreich
Urlaubsreisen

Erlebnis TGV - Von Strasbourg nach Paris

Mit der Bahn in die Stadt der Liebe!

© Mari79 - stock.adobe.com© Leonid Andronov - stock.adobe.co
1. Tag: Anreise

Anreise am späten Nachmittag in Strasbourg. Gemeinsames Abendessen mit einem regionalem Flammenkuchen-Menü und elsässischem Weißwein.

2. Tag: Strasbourg und Fahrt mit dem TGV nach Paris

Sie laden Ihre Koffer in den Bus und fahren ins Stadtzentrum. Während der Bus allein weiter Richtung Paris fährt, unternehmen Sie einen ausgiebigen Stadtrundgang durch die historische Innenstadt von Strasbourg mit Besichtigung des Quartier Petite France, Place Kleber und der Kathedrale. Mittags endet die Führung am restaurierten Bahnhofsplatz und Ihnen bleibt noch Zeit für eine individuelle Mittagspause. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen dafür gern einige Empfehlungen. Gegen 14:00 Uhr gehen Sie gemeinsam zum Bahngleis und besteigen den TGV. Der französische Hochgeschwindigkeitszug bringt Sie von Strasbourg nach Paris. 16:00 Uhr erreichen Sie den Gare de I’Est. Hier wartet bereits Ihr Bus für den Transfer zum Hotel.

3. Tag: Paris

Entdecken Sie über 200 Jahre Pariser Geschichte. Sie erblicken die Kathedrale Notre Dame und den Place de la Concorde. Bummeln Sie über die elegante Avenue Champs Elysées mit ihren feinen Boutiquen und stauen Sie beim Anblick des mächtigen Arc de Triomphe. Nach der Führung bleibt Ihnen noch Zeit für einen Bummel über den Montmartre Hügel. Gekrönt wird der Tag durch eine Auffahrt auf den Eiffelturm. Er wurde anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der französischen Revolution auf der Pariser Weltausstellung im Jahr 1889 erbaut. Nutzen Sie die Zeit für eine Auffahrt auf den Eiffelturm und genießen Sie die atemberaubende Aussicht. Am Abend können Sie in ein Restaurant am Montmartre-Hügel zum Abendessen einkehren.

4. Tag: Fontainebleau

Ihr Ausflug führt heute zum Schloss Fontainebleau, südöstlich von Paris gelegen. Es diente 700 Jahre lang verschiedenen Herrschern als Hauptsommerresidenz. Und alle, haben dort ihre Spuren hinterlassen. Sie besichtigen die Gemächer Napoleons I. und das Chinesische Museum der Kaiserin Eugenia. Sehenswert sind auch der große Park und die Gärten der Anlage, die nicht umsonst in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurden. Anmutige Gewässer, Teiche und Springbrunnen laden zu einem wunderschönen Spaziergang ein.

5. Tag: Heimreise

Mit vielen interessanten Eindrücken im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

Hotelinformation

Das 4-Sterne-Hotel Mercure Paris Porte d‘Orléans bietet 188 vollständig klimatisierte Zimmer mit kostenlosem WLAN und garantiert Ihnen einen ruhigen Aufenthalt, der auf all Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Entdecken Sie unser Restaurant und seine saisonale französische Küche. Das Hotel verfügt über durch die ideale Lage können Sie die Hauptstadt und die nahe gelegenen Viertel Saint-Germain-des-Près, sowie Montparnasse mühelos erkunden.

 

Hinweis

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen
Die Reise unterliegt der Stornostaffel „B“ unserer Allgemeinen Reisebedingungen.

Leistungen
Termine & Preise
21.10.2022 - 25.10.2022
DZ€ 768,00
EZ-Zuschlag€ 180,00
Reise druckenReise empfehlenReise anfragen