© Ihor Pasternak-shutterstock.com/2013
© David Hughes - shutterstock.com
© pure-life-pictures-fotolia.com
© lapas77-fotolia.com
Omnibusbetrieb Klaus Weber • Alte Ortsstraße 2 b • 65510 Hünstetten • Telefon: 06438-2383 • Telefax: 06438-71143
Malta
Flugreisen Urlaubsreisen

Malta – charmanter Inselstaat im Mittelmeer


© agat400 - fotolia.com© ollirg - fotolia.com

Weltkulturerbe, Mittelmeerflair & bunte Fischerdörfer.

 

Anreise zum Archipel Malta

 

Das Archipel Malta mit seinen drei größten Inseln Malta, Gozo und Comino ist einer der südlichsten Punkte Europas zwischen Sizilien und Afrika. Eine Reise nach Malta ist eine Reise in eine Jahrtausend alte Geschichte und in eine vielschichtige Kultur.

 

Mdina, Rabat und Mosta

 

Das Christentum ist tief verankert in der maltesischen Kultur. Mit dem Dom von Mosta besichtigen Sie ein besonders eindrucksvolles Zeugnis dieser Kultur - die Kuppel des Doms ist die viertgrößte Europas. Und dann erleben Sie Mdina, die alte Hauptstadt im Inselinnern. In Mdina ist es wunderbar ruhig - sogar tagsüber. Sie spazieren durch schmale, autofreie Gassen, vorbei an Palästen, Adelshäusern und Klöstern hinauf zur alten Stadtmauer: Hier bietet sich ein großartiger Panorama-Blick über die Insel. Kulturinteressierte finden im Museum der St.Paul's-Kathedrale die einzigartige Sammlung der Albrecht-Dürer-Kupferstiche. Und im benachbarten Rabat wandeln Sie auf den Spuren des Apostels Paulus. Heute können Sie Maltas Nationalgericht "Fenkata" im Restaurant Da Rosi probieren. Es wird typisch in zwei Gängen serviert. Als erstes die Spaghetti mit würziger Soße, danach die Kaninchenstücke mit Kartoffeln.

 

Mittagessen ²Fenkata“ im Restaurant De Rosi,p.P. 32,00 €

 

Cottonera und Vallette, traditionelle Keramikfabrik

 

Ein Besuch auf Malta ist auch immer eine Reise in die Vergangenheit. Und auf eine solche Reise möchten wir Sie entführen. Es geht in die „Cottonora", zu den „drei alten Städten" wie die Malteser sie bezeichnen: Vittoriosa mit den Palästen der Ritter, Senglea mit der großartigen Aussicht auf Valletta mit dem Grand Harbour und schließlich Cospicua mit der imposanten Doppelmauer. Nach diesem Ausflug in die Geschichte Maltas geht es mit der Fähre und Panorama Aufzug weiter nach Valletta. Auch die von Rittern gegründete Hauptstadt zeugt mit ihren zahlreichen alten Bauwerken, Festungsanlagen, Kirchen und Hospitälern von der Bedeutung Maltas in der Vergangenheit. Nicht umsonst ist Valletta die einzige Hauptstadt im Weltkulturerbe der UNESCO. Vom Upper Barrakka Garden haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf Maltas Naturhafen. Sie entdecken die Stadt zu Fuß, streifen den berühmten Großmeisterpalast (von außen) und die mächtigen Stadtmauern. Sie besuchen die St. John's Co-Cathedral mit den Grabplatten der Ordensritter und dem größten Gemälde Caravaggios, der „Enthauptung des Johannes". Und Zeit zum Shopping in Vallettas kleinen und großen Stores mit internationalem Flair bleibt auch. Valletta, Kulturhauptstadt 2018, hat viel Neues zu bieten. Das moderne Parlamentsgebäude des italienischen Architekten Renzo Piano, das ebenfalls von ihm gestaltete neue Stadttor und die wiedereröffnete, renovierte Markthalle sind attraktive Sehenswürdigkeiten. Zum Schluss bringt die Multivisionsshow „Malta Experience" Ihnen die aufregende Geschichte Maltas näher.

 

Schwesterinsel Gozo

 

Ihr Samstagsausflug: Mit der Fähre erreichen Sie die Nachbarinsel Gozo, bummeln durch die Hauptstadt Victoria mit ihrer schönen Zitadelle und genießen den herrlichen Blick von der Stadtmauer. Danach geht es zu den Buchten von Xlendi und Marsalforn und zur ältesten Tempelanlage von Malta, den Ggantija-Tempel aus der Jungsteinzeit. Auch Gozos Naturwunder sind weltberühmt: Der mächtige Fungus Rock ragt wie ein riesiger Pilz aus dem Wasser. Direkt daneben liegt der Inland Sea, ein mit dem Mittelmeer verbundener Salzwasser-See. Wir empfehlen als kulinarisches Highlight am Mittag „Ta' Rikardu“: Hier bekommen maltesische Gemüsesuppe, Ravioli und andere typische Spezialitäten, dazu schmeckt der Hauswein aus Gozo

Mittagessen „ Ta´Rikardu“ auf Gozo

inkl. Hauswein  Wasser, p.P.                                            26,00 €.

 

Tag zur freien Verfügung

 

Tag zur freien Verfügung

 

Hafenrundfahrt Grand Harbour

 

Bei dieser einzigartigen Hafenrundfahrt durch den Grand Harbour, erleben Sie einen der schönsten Naturhäfen Europas. Vom Meer aus ist der Anblick der Festungsanlagen einmalig und wird Sie begeistern. Er diente schon oft als Kulisse für die verschiedensten Hollywoodproduktionen.

 

Süden der Insel

 

Natur pur eröffnet sich Ihnen bei einer Panoramafahrt durch die Buskett Gardens zur wildromantischen Steilküste von Dingli und der Blauen Grotte. Bei schönem Wetter empfiehlt sich eine Fahrt durch die Blaue Grotte; diese Buchungen sind kurzfristig vor Ort möglich. Nächstes Ziel ist das malerische Fischerdorf Marsaxlokk mit seinen bunten Fischerbooten, den Luzzu. Ein kleiner Markt dort bietet regionale Produkte an. Zu Mittag können Sie ein typisches Fischessen bei "La Nostra Padrona" genießen.

Typisches Fischmittagessen bei

„ La Nostra Padrona“,p.P.                                                  28,00 €

 

Heimreise

 

Im Nu sind die Tage vergangen und so heißt es heute Koffer packen und Abschied nehmen...

 

Hotelinformation

4-Sterne Hotel San Antonio in St. Paul’s Bay

Hinweis

Alle Flugreisen finden mit namhaften Fluggesellschaften ab Frankfurt/Main Flughafen statt. In den Preisen sind Halbpension und Ausflüge vor Ort inkludiert.
            
Auf unsere Flugreisen gewähren wir keinen Frühbucher - oder Gruppenrabatt !

Bei Interesse an einer oder mehreren Flugreisen fordern Sie bitte den speziellen Flyer für diese Reise in unserem Büro an.

Termine & Preise
22.05.2019 - 29.05.2019
DZ€ 1209,00
EZ€ 132,00
18.09.2019 - 25.09.2019
DZ€ 1369,00
EZ€ 202,00
16.10.2019 - 23.10.2019
DZ€ 1269,00
EZ€ 132,00
Reise druckenReise empfehlenReise anfragen