© Ihor Pasternak-shutterstock.com/2013
© David Hughes - shutterstock.com
© pure-life-pictures-fotolia.com
© lapas77-fotolia.com
Omnibusbetrieb Klaus Weber • Alte Ortsstraße 2 b • 65510 Hünstetten • Telefon: 06438-2383 • Telefax: 06438-71143
Deutschland
Halbtagesfahrten

Noll – Pilzzucht

© emmi-fotolia.com

Am späten Vormittag beginnt die Fahrt nach Weinbach zur Familie Noll. In einem reizenden Seitental des herrlichen Taunus liegt das landwirtschaftliche Anwesen, das zum überwiegenden Teil für die Pilzzucht genutzt wird. Austernpilze und asiatische Shiitake gedeihen in den Räumen, neben leuchtenden Lackporlingen, Namekopilzen und Igelstachelbärten. Ein „Pilzgarten“, Gelände aus Wiese und Wald, beherbergt Kulturen der verschiedensten Zuchtpilze. Saisonabhängig zeigen sich gerne auch Wildpilze. Auf Infotafeln erfährt man beim Spazierengehen viel Interessantes über Pilze. Kräuterbeete laden mit ihren Pflanzen für Gesundheit und Sinne zum Verweilen ein.
In der Gaststube gibt es leckere Pilzgerichte. Ebenso kann man echten hausmacher Apfelwein, gleich in verschiedenen Geschmacksrichtungen, verkosten. Natürlich führt Frau Noll Ihre Besucher selbst durch die Anlage.  „Zuchtpilze sehen, erleben und schmecken!“ Unter diesem Motto werden Ihnen die Zuchtpilze näher gebracht. Bevor uns Frau Noll Ihr Anwesen und Ihre Pilzzucht zeigt, werden wir gemeinsam dort eine Mischpilzpfanne mit Brot und Knobisoße verkosten. Im Anschluss der Führung, besteht die Möglichkeit zum Einkauf. Kaffeetrinken. Vor Ort. Heimreise.

Hinweis
Termine & Preise
Reise druckenReise empfehlenReise anfragen